wird wöchentlich überschwemmt mit Werbeblättern, Zeitungsbeilagen und Flyern aller Art. Diese sind so konzipiert, dass sie schnell durchgeblättert und ebenso schnell entsorgt sind. „Dahoam und Anderswo“ will sich ganz bewusst davon abheben und den Leser aus einer Welt der Schnell- und Kurzlebigkeit in eine Welt des Verweilens entführen. Allein der Umstand, dass es nur alle zwei Monate erscheint, aber dafür in ansprechender Form und mit ausgewählten Inhalten, soll dies unterstreichen.
Wer sich für das regionale Umfeld im Landkreis Erding, insbesondere für tiefe Einblicke in das wirtschaftliche und kulturelle Leben in den Orten Erding, Flughafen und Isen interessiert, wird in „Dahoam und Anderswo“ mit vielfältiger und nachhaltiger Information bedient. Das „Magazin mit dem gewissen Etwas“ wird dadurch zu einem wertvollen Ratgeber und unverzichtbaren Nachschlagewerk. Traditionelles verbindet sich mit neuen Sichtweisen, Historisches mit Aktuellem.